Aktuelles


28.11.2020

Neue Tischtennisplatte für St. Vincent


Bei einem Besuch im Kinderzentrum St. Vincent der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg e.V. (KJF) hat Armin Wolf gesehen, dass die alte Tischtennisplatte nicht mehr hundertprozentig in Ordnung ist: „Mir war sofort klar, dass eine neue Platte angeschafft werden muss – Kinder müssen Sport treiben!"



Das Besondere an der Anschaffung ist, dass sich die Kinder- und Jugendlichen finanziell beteiligen sollten. Gesagt, getan. Zusammen mit den Sponsoren des Armin Wolf Laufteams und den Gruppen von St. Vincent, wurde das Sportgerät gekauft. „Vielen Dank an Armin Wolf und sein Laufteam für seine Initiative. Neben der Möglichkeit wieder Tischtennis spielen zu können, haben die Kinder und Jugendlichen noch etwas ganz Wichtiges erfahren: Das Bewusstsein und den Wert neuer Sachen und die Übernahme von Verantwortung," so Einrichtungsleiter Frank Baumgartner.

Das Kinderzentrum St. Vincent Regensburg erzieht, fördert und begleitet derzeit rund 220 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die eine stationäre oder teilstationäre Hilfe zur Erziehung benötigen. Ein Teil der Jungen und Mädchen wird im Kinderzentrum beschult. Die meisten der Jungen und Mädchen kommen aus der Region Ostbayern.



Zugriffe: 194