Das Armin Wolf Laufteam ist eine gemeinnützige Gruppe von Athleten, die an Sportveranstaltungen mit Benefizgedanken teilnehmen. Ein Sponsorenpool stellt Geld zur Verfügung, das jeweils für den guten Zweck der Veranstaltung gespendet wird.

Das Team wurde 2010 vom Sportjournalisten Armin Wolf und seiner Frau Alexandra gegründet, die die Spenden und Starts organisieren. Neben dem Laufen für einen guten Zweck, besuchen die Athleten auch Schulen, um im Sportunterricht Kinder zu motivieren, Sport zu treiben und an Läufen teilzunehmen.

Wenn Sie uns unterstützen wollen Kontaktaufnahme unter info@armin-wolf.com

Die nächsten Termine

  • 31. Dezember: Silvesterlauf in Sandharlanden

Letzte Events

[Zur Liste mit allen Events]

 

Aktuelle Spenden

  • 1.000 Euro für das Kinderzentrum St. Vincent in Regensburg beim Bestzeitlauf
  • 900 Euro für die Leukämiehilfe Ostbayern beim Leukämielauf Regensburg
  • 250 Euro für Kindergarten Regensburg beim Regentallauf Nittenau
  • 1.000 Euro für das KIT beim MZ Landkreislauf 2017
  • 400 Euro für die Jugendfeuerwehr Ihrlerstein beim Duathlon Ihrlerstein
  • 100 Euro beim Hoffnungslauf für Miriam
  • 1.000 Euro für das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern beim Challenge Regensburg
  • 150 Euro für den Nachwuchs von run&bike Kelheim beim Volksfestlauf
  • 2000 Euro für den Benefizgedanken des 24 Stunden Rennens von Kelheim / Leukämiehilfe Ostbayern
  • 400 Euro für Jugendförderung Altbachschützen Hausen beim Sommerbiathlon 2017
  • 500 Euro für Marianne & Reinhard Wolf Stiftung / Frauenhaus beim Charity Stadtlauf Schwandorf 2017
  • 100 Euro für "Ein Herz für Kinder" beim KKH Lauf Regensburg 2017
  • 200 Euro für die MS-Gruppe Neustadt/Donau beim Spendenlauf Neustadt an der Donau
  • 800 Euro für St. Leonhard beim Bischofshof Halbmarathon
  • 1950 Euro für die Leukämiehilfe Ostbayern und die Mühlbauer Stiftung beim Mühlbauerlauf in Roding 2017
  • 1000 Euro u.a. für die Leukämiehilfe Ostbayern und das THomas Wiser Haus beim Neutraublinger Seelauf 2017
  • 100 Euro für die Nepalhilfe Beilngries / Sportjugend SV Burgweinting beim Nepallauf 2017
  • 500 Euro für Charivari Einzelschicksale / BRK Bereitschaft Kelheim / Nachwuchs Run and Bike Kelheim beim 6 Stunden Staffellauf in Kelheim
  • 100 Euro für "Kletterprojekt für Behinderte" beim Walhallalauf in Donaustauf
  • 400 Euro für das streetworker Projekt in Regensburg beim Spindellauf 2017
  • 500 Euro für den Kindergarten St. Michael in Sinzing
  • 400 Euro für die Nomahilfe Gorbunov und die MS Selbsthilfegruppe Abensberg
  • 2000 Euro für bedürftige Familien im Landkreis Regensburg
  • 700 Euro für die Hippotherapie im Reiterhof Einthal
  • 600 Euro für die Aktion "Andreas" des ATSV Kallmünz
  • 1000 Euro für das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern beim Leukämielauf 2016
  • 100 Euro für Aktion "Tobias" beim Limes Run 2016
  • 165 Euro beim Regentallauf für das Thomas-Wiser-Haus
  • 1000 Euro beim MZ Landkreislauf für das Johannes-Hospiz Pentling
  • 250 Euro beim Duathlon in Ihrlerstein 2016 für ein Schulprojekt
  • 950 Euro bei dem Challenge Regensburg für das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern
  • 100 Euro beim Volksfestlauf Kelheim für den Nachwuchs von Run&Bike Kelheim
  • 2236 Euro beim 24 Stunden Radrennen in Kelheim 2016 (unter anderem für das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern)
  • 500 Euro beim Charity Stadtlauf Schwandorf
  • 500 Euro für den Kauf von Sportgeräten im Rahmen der Aktion Kreuzzschule
  • 200 Euro für die Leukämiehilfe Ostbayern beim Mühlbauer Lauf in Roding 2016
  • 800 Euro für das Sozialpädagogische Zentrum St. Leonhard beim Bischofshof Halbmarathon 2016
  • 1200 Euro für das Thomas-Wiser-Haus beim Neutraublinger Seelauf 2016

[Zur Liste mit allen Spenden]

Die Idee:

Als ich die Information bekam, dass am 18. September 2010 zum ersten Mal der Mittelbayerische Landkreislauf stattfinden wird, dachte ich mir sofort: Da muss ich irgendwie aktiv dabei sein! Nachdem ich für den kompletten Tag als Moderator engagiert worden bin, kam ein eigener Start nicht in Frage. Dann entstand die spontane Idee: Ich schicke ein eigenes Laufteam ins Rennen.

Der Name stand schnell fest: Armin Wolf Laufteam. Ludwig Eglmeier von Iron Trizone war sofort begeistert und versprach mir, eine gute Mannschaft zusammen zu stellen.

Dann machte ich mich auf die Suche nach Sponsoren, um die Kosten abzudecken und eventuell auch noch etwas zu spenden. Insgesamt konnten wir bisher 69.851 Euro an Hilfsorganisationen übergeben. Dazu kommen noch über 20.000 Euro an Sachspenden, die wir mit Hilfe von Sponsoren und Partnern organisieren konnten.

Nachdem der 1. Start ein voller Erfolg war, hatte sich das Laufteam bereit erklärt, auch weiter aktiv zu bleiben.


Der Dank:

Gilt unserem Freund Ludwig Eglmeier, der die allererste Mannschaft zusammengestellt hat, meinen Läufern    [MEHR INFO'S ZU DEN LÄUFERN]    und den vielen Sponsoren, die uns finanziell unterstützen.

Laufteam mit Sponsoren
Das Armin Wolf Laufteam mit den Sponsoren am 14. September 2010 beim Griechen in Bruckdorf
Foto: Tino Lex

 


Vielen Dank an unsere Partner und Sponsoren:

http://www.lanzinger-tanke.de/

http://www.zeitconcept.com/
http://www.buchbinder.de/
https://www.projekt29.de/
https://www.meine-bank-no.de/homepage.html
http://www.andre-werbung.com/
http://www.wolf-heiztechnik.de/
http://www.rewag.de
http://www.proepster.de/
http://www.metallbau-schwindl.de/
http://galvanik-fisch.de/

http://www.hammermuehle-donaustauf.de/
http://www.dorfbackhaus.eu/
http://www.physioworld-regensburg.de/
http://www.bielmeier-hausgeraete.com/
http://der-grieche-bruckdorf.de/
http://www.schild-zeller-winkler.de/
http://www.sgia.de/
http://www.irontrizone.de/
http://www.bestwestern.de/hotels/Regensburg/BEST-WESTERN-PREMIER-Hotel-Regensburg/
http://www.laufshirt-discounter.de/
http://kickup5.com/de/
http://www.bischofshof.de/
http://www.eon-bayern.com/
http://www.lappersdorfer-benefizlauf.de/
http://www.donaueinkaufszentrum.de/
http://www.continental.de/