Benefizaktion Bayern Chronik

FC Bayern ChronicDie Idee:

Lange haben meine Frau und ich überlegt: Kaufen wir die Chronik des FC Bayern München oder nicht? 2.999 Euro sind kein Pappenstiel. Aber als wir die Idee hatten mit der Chronik helfen zu können war klar: Jawohl, wir bestellen.

Wir stellten die Chronik Firmen, Institutionen, Veranstaltern, Sportvereinen oder Fanclubs zur Verfügung. Dafür spendeten diese Interessenten selbst Geld oder suchten Sponsoren, die das Geld bezahlten. Das Geld ging sofort 1 zu 1 an karitative Einrichtungen, Kindergärten Vereine und und und...

In Absprache mit den Sponsoren legten wir fest, wohin gespendet wurde. Insgesamt kamen 10.000 Euro zusammen.

Ausstellungsorte

20-jähriges Gründungsfest des FC Bayern München Fanclubs Flügelflitzer Irnsing
Sponsor: Fanclub selbst
335 Euro

Ausstellung bei der PSD Bank in Regensburg
Sponsor: PSD Bank Regensburg
500 Euro an Team Bananenflanke und 500 Euro an Sozialpädagogisches Zentrum St. Leonhard
Zeitraum: August-Oktober 2015

Ausstellung bei der Abschlussfeier des FC Bayern München Fanclubs Nabburg
Sponsor: FC Bayern München Fanclub Nabburg
500 Euro an Team Bananenflanke (200 Euro)
und Förderverein Freunde des Landestheaters der Oberpfalz (300 Euro)
Zeitraum: 9. Juni 2013

Ausstellung bei E.ON Bayern
Sponsor: E.ON Bayern
1.000 Euro an den Strohhalm Regensburg
Zeitraum: 21. Mai bis 14. Juni 2013

Ausstellung bei Bellandris Haubensak
Sponsor: Bellandris Haubensak
1.000 Euro an den Mukoviszidose e. V. Regensburg
Zeitraum: 8. April bis 18. Mai 2013

Ausstellung im Einkaufszentrum Kelheim
Sponsor: Einkaufszentrum Kelheim
1.000 Euro an die Multiple Sklerose Hilfe Abensberg
Zeitraum: 25. März bis 6. April 2013

Ausstellung im Donau-Einkaufszentrum Regensburg
Sponsor: Kaufleute im Donau-Einkaufszentrum
1.500 Euro an das Thomas-Wiser-Haus Regenstauf

Ausstellung in der Stadiongaststätte des EV Füssen
650 Euro an die Kinderkrebshilfe Königswinkel e. V.

Ausstellung in der Kreissparkasse Kelheim
Sponsor: Kreissparkasse Kelheim
300 Euro an die Caritas in Kelheim

50-jähriges Jubiläum im Autohaus Baumer in Abensberg
Sponsor: Familie Baumer
250 Euro an das Cabriniheim in Offenstetten.

15-jähriges Gründungsfest des FC Bayern München Fanclubs Flügelflitzer Irnsing
Sponsor: Fanclub selbst
630 Euro an den Hospizverein Lebenshilfe Kelheim.

Bildersuchfahrt des SV Hadrian Hienheim
Sponsor: Sparkasse Neustadt an der Donau
200 Euro an eine bedürftige Familie im Bereich Neustadt.

Galaabend Pater-Rupert-Mayer-Zentrum
Sponsor: Franz Schweiger (Mikrofinanz AG)
500 Euro an das Team Bananenflanke (Pater-Rupert-Mayer-Zentrum).

Ausstellung im Rückenzentrum Regensburg
Sponsor: Philipp Weishaupt (RFZ)
600 Euro an das Team Bananenflanke (Pater-Rupert-Mayer-Zentrum).

Sportgala Schwandorf
Sponsor: Christine Beck-Wagner, caffe-Haus Schwandorf.
200 Euro an die Spielstube Schwandorf.

Weihnachtsfeier Fußballer FC Tegernheim
Sponsor: Beate und Peter Bauer
200 Euro an die Grundschule Tegernheim für das Projekt "Mobbingfreie Schule".

Charivari Hallencup 2011 beim FC Maxhütte-Haidhof
Sponsor: Firma Hilpl & Wagner GmbH Franchisenehmer Town & Country Haus
250 Euro an den Nachwuchs des FC Maxhütte-Haidhof.

Weihnachtsfeier FC Bayern München Fanclub Rot-Weiß Deign
Sponsor: Fanclub selbst
200 Euro an den Kindergarten in Teugn.

Gesamtspendensumme: 10.000 Euro

 

Aktuelles

Aktuelles


06.07.2017

FC Bayern München Chronik beim 20jährigen Gründungsfest des FC Bayern München Fanclubs "Flügelflitzer Irnsing"

335 Euro kamen bei der Ausstellung der Chronik bei den Flügelflitzern durch eine Tombola zusammen. Das Geld wird in Absprache mit der Vorstandschaft an eine regionale karitative Einrichtung gespendet.




19.10.2015

Größtes Fußballbuch der Welt bei der PSD Bank in Regensburg

Von Anfang August bis Ende Oktober steht die FC Bayern München Chronik im Foyer der PSD Bank in Regensburg.

Michael Zinner (Abteilungsleiter Marketing) war sehr zufrieden mit der Resonanz der Kunden auf diese Sonderausstellung: Als Dankeschön gab es zwei Spenden über je 500 Euro an das sozialpädagogische Zentrum St. Leonhard und an das Team Bananenflanke.

Damit erhöht sich die Gesamtspendensumme aus dieser Aktion auf 10 000 Euro.


Foto v. l.: Hugo Froschhammer (St. Leonhard, Armin Wolf, Michael Zinner (PSD Bank), Ben Rückerl (Team Bananenflanke)


14.06.2013

FC Bayern München Chronik bei der Abschlussfeier des Fanclubs Nabburg

Der FC Bayern München Fanclub Nabburg hatte am Sonntag (9. Juni) zur großen Abschlussfeier auf Schloss Guteneck geladen. Es war ein Tag voller Höhepunkte. Dabei wurde auch die große FC Bayern München Chronik präsentiert. Damit jeder in den Genuss des Buches kommen konnte, wurden bei der Präsentation von Armin Wolf die einzelnen Seiten per Videokamera auf einer großen Leinwand gezeigt. Als Dankeschön für die zur Verfügungstellung spendete der Fanclub 500 Euro, die an zwei caritative und soziale Einrichtungen gehen.

Foto: Armin Wolf und Bernd Hofmann bei der Präsentation

Foto: Armin Wolf mit der Vorstandschaft bei der Geldübergabe


21.05.2013

Bayernchronik nun bei E.ON Bayern

Im Foyer von E.ON Bayern in Regensburg ist bis zum 14. Juni das größte Sportbuch der Welt zu besichtigen. Jeden Tag wird eine Seite umgeblättert. Als "Leihgebühr" gibt es 1.000 Euro. Dieses Geld wird an den Verein "Das zweite Leben" weitergespendet. Vielen Dank an Josef Schönhammer, Pressesprecher von E.ON, der dies möglich gemacht hat.

Foto: Christian Hanika
Foto: Christian Hanika


02.05.2013

1.000 Euro Spende durch Bellandris Haubensak

Die Chronik des FC Bayern München steht noch bis zum 18. Mai bei Bellandris Haubensak in Regensburg in der Bajuwarenstraße.

Wie immer bei der Chronikausstellung gibt es eine Spende des Veranstalters. Von Bellandris Haubensak gibt als Danke für die Zurverfügungstellung 1.000 Euro. Das Geld geht an den Mukoviszidose e.V.


Quelle: Mittelbayerische Zeitung, 2.5.13
... (weiterlesen)


19.03.2013

Bayernchronik steht bis 6. April in Abensberg

Für zwei Wochen steht die Bayernchronik vom 25. März bis 6. April im Einkaufszentrum Abensberg. Als Entgelt gibt es 1.000 Euro vom EKZ. Dieses Geld wird sofort an die Multiple Sklerose Hilfe Abensberg weitergespendet. Um die Ausstellung herum gibt es tolle Aktionen. Dabei kann man auch Karten für Spiele des FC Bayern München gewinnen.


Quelle: Rundschau Kelheim, 27. März 2013 ... (weiterlesen)


11.02.2013

1.500 Euro für Thomas-Wiser-Haus durch Bayernchronik


Quelle: Blizzaktuell vom 10. Februar 2013


16.01.2013

Ausstellung der FC Bayern München Chronik im Donau-Einkaufszentrum Regensburg


Quelle: Mittelbayerische Zeitung Regensburg, 12. Januar 2013


Quelle: Wochenblatt Regensburg, 9. Januar 2013


28.12.2012

FC Bayern München Chronik geht auf Reisen

Vor dem Spiel des EV Regensburg in der Eishockey-Oberliga Süd beim EV Füssen (26.12.2012) wurde die Chronik in der Stadiongaststätte des EV Füssen ausgestellt. In Zusammenarbeit mit den Füssener Medienvertretern konnte ich die Ausstellung organisieren. Mein Dank gilt Werner Streidl, Heiko Köhntopp und Reiner Zenzs.

Jeder, der die Chronik sehen wollte, hat eine kleine Spende für die Kinderkrebshilfe Königswinkel e. V. in die Spendenbox gelegt. Die Mannschaft des EV Regensburg und die Mannschaft des EV Füssen haben sich das Werk ebenfalls angesehen und jeweils 100 Euro gespendet. Auch der Bürgermeister der Stadt Regensburg Joachim Wolbergs hatte von der Idee gehört und 50 Euro beigesteuert.

Insgesamt kamen 650 Euro zusammen. Das Geld wurde vor dem ersten Bully an die Vertreter der Kinderkrebshilfe übergeben.

Video von Markus Riederer:



Foto: Spieler des EV Regensburg und des EV Füssen / Foto: Heiko Köhntopp
Spieler des EV Regensburg und des EV Füssen
... (weiterlesen)


21.12.2012

Größtes Sportbuch der Welt in der Kreissparkasse Kelheim am Ludwigsplatz!

Sportmoderator Armin Wolf hat die FC Bayern Chronik der Kreissparkasse am Ludwigsplatz als Ausstellungsstück für 3 Wochen zur Verfügung gestellt. Das besondere an dieser Chronik sind die Daten: 32 kg schwer, größtes Sportbuch der Welt, noch nie gezeigte Bilder über 111 Jahre Vereinsgeschichte. Dafür spendet die Kreissparkasse einen Betrag von 300,00 € für Menschen im Landkreis, die dringend Hilfe benötigen. Die Chronik kann bis 4. Januar in der Schalterhalle am Ludwigsplatz während der Schalteröffnungszeiten besichtigt werden.


Foto: Geschäftsstellenleiter Florian Krinninger, Geschäftsführer der Caritas Kelheim Herr König und Armin Wolf (v.l.n.r.)


Seiten (2): [1] 2
 
WEB//NEWS Newsmanagement - © by Stylemotion.de